... der Shih Tzu ...

Den Standard laut FCI kann wohl jeder zitieren, ich schreibe lieber frei von der Leber weg von diesen kleinen Schätzen.

 

Der Shih Tzu gehört wohl der Gruppe der Begleithunde an, dennoch sind sie sehr agil, sportlich, intelligent und so gar keine Couchpotatoes.

Meine Shih Tzu haben mich schon bei Ausritten begleitet und können auch locker einen mehrstündigen Ausflug wegstecken.

Dies natürlich alles eher gesittet, ich denke jedoch wer Extremsport mit seinen Hund ausüben will schafft sich entweder keinen Shih Tzu an, oder lässt ihn im Rahmen seiner kurzbeinigen Möglichkeiten mitmachen.
 

Naturgemäß hat ein Shih Tzu bodenlanges Haar was regelmäßige Pflege mit guten Produkten (Shampoo und auch Conditioner) benötigt.

Die Möglichkeit ihn kurz zu schneiden gibt es auch, hier ist jedoch auch regelmäßiges nachschneiden und Pflege von nöten.

 

Der Shih Tzu ist ein geselliger kleiner arroganter Clown der seinen Menschen aufzuheitern weiß. Auch ist er ein prima Kinderkumpel und Beschützer des Hauses - denn schließlich war er mal tibetischer Wachhund im Kloster bei den Mönchen :)

 

Wer mehr wissen möchte kann sich hier den Rassestandard der FCI anschauen sowie die zuständigen Rassevereine im VDH.

Shih Tzu gehören seit 2000 zu meinem Leben und ich kann sie mir nicht wegdenken. Es gitb für mich keine schönere Rasse wie diese kleinen Kobolde.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sabrina Schitnik ** Nutzung von Bildern und Texten untersagt